Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Strategie

‚Creating the New‘ – Wir alle ‚schaffen Neues‘, weil wir überzeugt sind, dass wir durch Sport Leben verändern können.

Alles, was wir tun, hat seine Wurzeln im Sport. Sport gewinnt im Leben der Menschen immer mehr an Bedeutung, sowohl in als auch abseits der Sportstätten. Für uns sind das gute Nachrichten, denn wir sind in einer äußerst attraktiven Branche tätig. Wir setzen neue Maßstäbe bei Produkten, Erlebnissen und Dienstleistungen. Dadurch steigern wir die Attraktivität unserer Marken und können so die Wachstumschancen im Sport sowie bei sportinspirierten Freizeit- und Activewear-Produkten nutzen. Doch die Bedeutung des Sports geht noch weiter: Sport spielt in jeder Kultur und Gesellschaft eine zentrale Rolle und ist elementar für die Gesundheit und Zufriedenheit jedes Einzelnen. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass wir durch Sport Leben verändern können. Wir setzen uns stets dafür ein, Menschen zu inspirieren und sie dazu zu befähigen, bestmöglich von der Kraft des Sports zu profitieren.

EIN KLARES ZIEL

Wir wollen das weltweit beste Sportartikelunternehmen sein. Was das heißt? Nun, die ‚Besten‘ zu sein, bedeutet, dass wir die besten Sportartikel der Welt entwickeln, herstellen und verkaufen und dass wir rund um unsere Produkte den besten Service und das beste Erlebnis auf verantwortungsbewusste Weise bieten. Das bedeutet auch, dass unsere Konsumenten, Athleten, Teams, Partner, Medien und Aktionäre uns als die Besten sehen.

MIT EINEM SOLIDEN PLAN

‚Creating the New’ ist nicht nur die Einstellung, die uns in die Zukunft führen wird. Es ist auch unser strategischer Geschäftsplan bis zum Jahr 2020. Im Mittelpunkt von Creating the New steht das Ziel, Umsatz und Gewinn weiter zu steigern, indem wir die Attraktivität unserer Marken deutlich erhöhen. Daher stehen unsere Marken ganz klar im Fokus, denn sie verbinden uns mit unseren Konsumenten. Um tiefer in die Welt von adidas und Reebok einzutauchen, hier klicken.

Wir wissen, dass wir nur erfolgreich sein können, wenn wir unseren Konsumenten näher kommen als je zuvor. Um das zu erreichen, basiert unser Geschäftsplan auf drei strategischen Säulen: Speed, Cities und Open Source (Schnelligkeit, Städte, Open Source). Mehr Informationen zu diesen drei Säulen gibt es weiter unten.

Letztendlich basiert Creating the New auf unserer einzigartigen Unternehmenskultur. Wir haben viele talentierte Mitarbeiter, die sich durch ihre Leidenschaft für Sport und unsere Marken auszeichnen. Sie sind diejenigen, die unsere Strategie mit Leben füllen und entscheidend dazu beitragen, unsere langfristigen Ziele zu erreichen.

Um mehr über unsere Kultur bei adidas zu lesen, hier klicken.

UNSERE STRATEGISCHEN SÄULEN

Unser Geschäftsplan basiert auf drei strategischen Säulen, die uns helfen, noch näher an unseren Konsumenten zu sein:

  • Speed – wie wir liefern: Unsere Konsumenten in den Mittelpunkt zu stellen und ihnen bestmöglichen Service zu bieten bedeutet, dass wir ihnen, unabhängig von Ort und Zeit, stets aktuelle und attraktive Produkte sowie ein unübertroffenes Markenerlebnis bieten müssen. Wir werden das erste wirklich schnelle Sportartikelunternehmen sein.
  • Cities – wo wir liefern: Die Urbanisierung ist ein anhaltender Megatrend. Ein Großteil der Weltbevölkerung lebt heute bereits in Städten. Hier werden globale Trends sowie die Wahrnehmung, Perspektive und Kaufentscheidung der Konsumenten geprägt. Wir haben sechs globale Metropolen identifiziert, in denen wir überproportional investieren wollen, um präsent zu sein, Marktanteile hinzuzugewinnen und Trends zu prägen: London, Los Angeles, New York, Paris, Schanghai und Tokio.
  • Open Source – wie wir kreieren: Hier geht es um Zusammenarbeit und Innovation. Um Lernen und Austausch. Wir öffnen unsere Türen für Sportler, Konsumenten und Partner und laden sie dazu ein, gemeinsam mit uns die Zukunft des Sports und der Sportkultur zu gestalten.

BESCHLEUNIGUNG VON CREATING THE NEW

Um die Dynamik unserer Marken zu fördern sowie das Wachstum von Umsatz und Gewinn zu beschleunigen, haben wir mehrere Initiativen ins Leben gerufen, auf die wir uns – zusätzlich zu den drei strategischen Säulen und unserer Unternehmenskultur – fokussieren werden: Portfolio, adidas Nordamerika, Digital und ONE adidas.

  • Portfolio: Hier geht es um mehr Fokus und weniger Komplexität. Wir analysieren und schärfen kontinuierlich den Fokus unseres Markenportfolios und konzentrieren uns voll und ganz auf adidas und Reebok sowie auf unsere Kernkompetenzen in den Bereichen Schuhe und Bekleidung. Dadurch können wir die Komplexität reduzieren und unsere Konsumenten noch konsequenter und gezielter ansprechen.
  • adidas Nordamerika: Nordamerika ist mit einem Anteil von etwa 40 % der größte Markt innerhalb der Sportartikelbranche. Für die Marke adidas bietet er die größten Wachstumschancen. Daher haben wir die USA zu einer strategischen Priorität gemacht und werden weiterhin überproportional in unser US-Geschäft investieren – in Mitarbeiter, Infrastruktur, Marketing und Point-of-Sale –, um so unsere Relevanz und Sichtbarkeit für die Konsumenten zu steigern.
  • Digital: Die digitale Transformation hat fundamentale Auswirkungen auf das Verhalten unserer Konsumenten und auf unsere Arbeitsweisen. Dank digitaler Technologien können wir bessere und direktere Beziehungen zu unseren Konsumenten aufbauen. Mit unseren relativ jungen Mitarbeitern sind wir in der Lage, unsere digitalen Kompetenzen konsequent zu verbessern – um dadurch mit unseren Konsumenten in Kontakt zu treten, und auch, um in allen Bereichen unserer Organisation schneller, besser und effizienter zu werden.
  • ONE adidas: Wir streben immer nach dem Optimum, auch auf operativer Ebene. Zahlreiche Initiativen werden uns dabei helfen, immer klüger, effizienter und einheitlicher zu arbeiten. Denn, wenn wir als ein globales Unternehmen agieren, anstelle von 20 kleinen, sind wir eindeutig besser.