This website was built by using the latest techniques and technologies. Unfortunately, your current browser version doesn't support those technologies.

Please upgrade your browser in order to display the website correctly and gain full functionality.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

Seitentitel Bereich Angelegt am Auswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Aufsichtsrat der adidas AG gibt Kandidatinnen und Kandidaten der Anteilseignerseite für die Aufsichtsratswahlen bekannt

Der Aufsichtsrat der adidas AG gab heute die Kandidatinnen und Kandidaten der Anteilseignerseite für die Wahlen zum Aufsichtsrat im Rahmen der Hauptversammlung am 9. Mai 2019 bekannt. 

Neu zur Wahl stehen folgende Kandidatinnen und Kandidaten:

Jing Ulrich (51), Managing Director und Vice Chairman, Asia Pacific der Investmentbank JPMorgan Chase & Co. Nach Stationen als Managing Director bei Deutsche Bank und CLSA Asia-Pacific Markets startete Jing Ulrich 2005 bei JPMorgan Chase.  

Thomas Rabe (53), Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann. Thomas Rabe wurde 2006 in den Vorstand des internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmens Bertelsmann berufen mit Zuständigkeit für das Finanzressort. Seit 2012 ist er Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann. 

Bodo Uebber (59), Vorstandsmitglied der Daimler AG. Bodo Uebber gehört seit 2003 dem Vorstand der Daimler AG an und ist dort seit Dezember 2004 verantwortlich für Finanzen & Controlling und das Geschäftsfeld Daimler Financial Services sowie zusätzlich für Mergers & Acquisitions.  

Wir freuen uns, Jing Ulrich, Thomas Rabe und Bodo Uebber für die Wahl in den Aufsichtsrat der adidas AG vorschlagen zu können. Alle drei sind ausgewiesene Fachleute mit langjähriger Führungserfahrung in erfolgreichen globalen Unternehmen. Sie bringen daher beste Voraussetzungen mit, durch ihre Aufsichtsratstätigkeit den weiteren nachhaltigen Unternehmenserfolg von adidas zu sichern.

Igor Landau, Aufsichtsratsvorsitzender der adidas AG.

Dr. Frank Appel (57), Katja Kraus (48) und Willi Schwerdtle (66) treten nicht zur Wiederwahl an. Dr. Frank Appel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Post AG, gehört dem adidas Aufsichtsrat seit 2018 an. Katja Kraus, Autorin und Geschäftsführende Gesellschafterin bei Jung von Matt/sports GmbH, ist seit 2014 Mitglied des Aufsichtsrats der adidas AG. Willi Schwerdtle, selbstständiger Unternehmensberater, gehört dem adidas Aufsichtsrat seit 2004 an, seit 2009 als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender.  

Igor Landau (74) wird dem Aufsichtsrat bis zur turnusgemäßen Hauptversammlung der adidas AG im Jahr 2020 als Aufsichtsratsvorsitzender zur Verfügung stehen, um den derzeitigen strategischen Fünf-Jahres-Plan ‚Creating the New‘ bis zu dessen Ende im Geschäftsjahr 2020 zu begleiten und die reibungslose Übergabe an einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden zu gewährleisten. Er wird der Hauptversammlung dementsprechend für eine Wiederwahl um ein Jahr vorgeschlagen.

Herbert Kauffmann (67) wird der Hauptversammlung für eine Wiederwahl um zwei Jahre vorgeschlagen.

Die weiteren aktuellen Vertreter der Kapitalseite – Ian Gallienne (48), Kathrin Menges (54) und Nassef Sawiris (58) – werden sich am 9. Mai 2019 der Wiederwahl für die fünfjährige neue Amtsperiode stellen. 

Igor Landau: „Im Namen des Aufsichtsrats der adidas AG möchte ich mich bereits heute sehr herzlich für die Arbeit von Dr. Frank Appel, Katja Kraus und Willi Schwerdtle bedanken. Sie haben die Arbeit unseres Gremiums in den vergangenen Jahren durch ihre Beiträge in vielfältiger Weise vorangebracht und so ihren Teil dazu beigetragen, dass adidas ein führender Anbieter in der Sportartikelindustrie und bestens für eine erfolgreiche Zukunft aufgestellt ist.“ 

Die Hauptversammlung der adidas AG findet am 9. Mai 2019 in Fürth/Bayern statt. Weitere Informationen zur Hauptversammlung hält die adidas AG auf ihrer Webseite bereit: www.adidas-group.de/hv.