Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Stefan Jentzsch legt Aufsichtsratsmandat bei adidas AG nieder

Frank Appel als Nachfolger vorgeschlagen

Herr Dr. Stefan Jentzsch, Aufsichtsratsmitglied der adidas AG, hat das Kontrollgremium der Gesellschaft in seiner heutigen Sitzung darüber informiert, dass er sein Mandat mit Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung am 9. Mai 2018 niederlegen wird. Dr. Stefan Jentzsch gehört dem Aufsichtsrat der adidas AG als Vertreter der Anteilseigner seit dem 7. November 2007 an. Aufsichtsrat und Vorstand danken Herrn Dr. Jentzsch für seine wertvolle Arbeit als Mitglied des Aufsichtsrats und seinen langjährigen Einsatz zum Wohle des Unternehmens. 

Als Nachfolger wird der Aufsichtsrat der ordentlichen Hauptversammlung 2018 vorschlagen, Herrn Dr. Frank Appel, Vorstandsvorsitzender von Deutsche Post DHL Group, für die Dauer der verbleibenden Amtszeit der amtierenden Anteilseignervertreter, die mit dem Abschluss der ordentlichen Hauptversammlung am 9. Mai 2019 endet, zum Mitglied des Aufsichtsrats zu wählen.