Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Branchenführer in den Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes – adidas erhält Spitzenposition in seiner Industrie

Zum neunzehnten Mal in Folge wurde adidas in die Dow Jones Sustainability Indizes (DJSI) aufgenommen, die die Nachhaltigkeitsleistung der größten 2.500 im Dow Jones Global Total Stock Market Index gelisteten Unternehmen bewerten.

In der „Textiles, Apparel & Luxury Goods Industry“ wurde adidas als Branchenführer in Sachen Wirtschaft, Umwelt und Soziales eingestuft. Darüber hinaus wurde das Unternehmen in sieben Kriterien als Branchenbester bewertet: Innovation Management, Materiality, Supply Chain Management, Human Rights, Environmental Policy and Management Systems, Operational Eco-Efficiency und Social Reporting.

Als eines der wenigen Unternehmen integriert adidas Nachhaltigkeit in sein Geschäftsmodell, indem es das Thema auf die Produktebene hebt. Im Rahmen der Partnerschaft mit Parley for the Oceans - die 2015 ins Leben gerufen wurde - hat adidas im Jahr 2017 eine Million Paar Schuhe aus Parley Ocean Plastic™ verkauft und strebt an, im Jahr 2018 fünf Millionen Paar zu verkaufen.

Im Rahmen der 2016 gestarteten Nachhaltigkeitsstrategie setzt das Unternehmen seine nachhaltigen Bemühungen bis 2020 in konkrete und messbare Ziele um. Zu den wichtigsten Prioritäten gehören die Verwendung nachhaltigerer Materialien in der Produktion, die Bekämpfung der Wasserknappheit oder die Befähigung der Beschäftigten entlang der Beschaffungskette.

Die Ergebnisse des jährlichen DJSI-Reviews wurden von RobecoSAM, einer globalen Investmentgruppe, die sich ausschließlich auf Nachhaltigkeitsinvestments konzentriert, in Zusammenarbeit mit S&P Dow Jones Indizes veröffentlicht. Die Dow Jones Sustainability Indizes sind die am längsten laufenden globalen Nachhaltigkeits-Benchmarks, ein wichtiger Bezugspunkt für Investoren bei Nachhaltigkeitsinvestitionen und eine effektive Engagementplattform für Unternehmen, die nachhaltige Best Practices einführen wollen. Die jährliche Überprüfung der in den DJSI einbezogenen Unternehmen basiert auf einer gründlichen Analyse der wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Leistung des Unternehmens. Dabei werden Themen wie Corporate Governance, Risikomanagement, Klimawandel, Supply-Chain-Standards, Arbeitspraktiken, Branding und Customer-Relationship-Management bewertet.

Mehr Informationen zum DJSI finden Sie auf www.sustainability-indices.com. Für mehr Informationen zum Sustainability-Ansatz von adidas, klicken Sie hier.