This website was built by using the latest techniques and technologies. Unfortunately, your current browser version doesn't support those technologies.

Please upgrade your browser in order to display the website correctly and gain full functionality.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

Seitentitel Bereich Angelegt am Auswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Erwerb eigener Aktien / Abschlussmeldung für die dritte Tranche, zugleich 13. Zwischenmeldung

Mit Bekanntmachung vom 7. November 2016 hat die adidas AG für den 8. November 2016 den Beginn einer dritten Tranche des am 1. Oktober 2014 beschlossenen und am 7. November 2014 begonnenen Aktienrückkaufprogramms mitgeteilt. Die dritte Tranche, in deren Rahmen im Zeitraum bis längstens zum 31. Januar 2017 eigene Aktien der adidas AG zu Anschaffungskosten von insgesamt bis zu 300 Mio. € (ohne Erwerbsnebenkosten), jedoch höchstens 3.000.000 Aktien, ausschließlich über die Börse zurückgekauft werden sollten, ist am 31. Januar 2017 beendet worden.

Die Gesamtzahl der im Rahmen der dritten Tranche des Aktienrückkaufprogramms im Zeitraum vom 8. November 2016 bis einschließlich 31. Januar 2017 erworbenen Aktien beläuft sich auf 2.128.200 Stückaktien. Das entspricht einem rechnerischen Anteil von 2.128.200 € am Grundkapital und mithin 1,02% des Grundkapitals der adidas AG. Der Kaufpreis je Aktie betrug durchschnittlich 140,96 €. Insgesamt wurden Aktien zu einem Gesamtpreis von 299.999.851 € (ohne Erwerbsnebenkosten) zurückgekauft.

Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen des am 1. Oktober 2014 beschlossenen und am 7. November 2014 begonnenen Aktienrückkaufprogramms durch die adidas AG erworbenen Aktien beläuft sich auf 11.146.969 Stückaktien. Das entspricht einem rechnerischen Anteil von 11.146.969 € am Grundkapital und mithin 5,33% des Grundkapitals der adidas AG.