Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

adidas Gruppe schließt Veräußerung von Mitchell & Ness ab

Die adidas Gruppe gab heute bekannt, dass sie die Veräußerung ihres Mitchell & Ness Geschäfts an eine neu gegründete Gesellschaft, die sich mehrheitlich im Besitz von Juggernaut Capital Partners befindet, am 30. Juni formell abgeschlossen hat. Der nun erfolgte formale Schritt ist ein erster wichtiger Meilenstein zur vollständigen Ausgliederung des Mitchell & Ness Geschäfts aus der adidas Gruppe, deren Abschluss im Laufe der nächsten zwölf Monate erwartet wird.

„Die adidas Gruppe hat Mitchell & Ness im Jahr 2007 erworben und dazu beigetragen, dass sich der Umsatz von Mitchell & Ness seit der Akquisition fast verzehnfacht hat. Dieses Wachstum zeigt deutlich, dass die adidas Gruppe mit ihrer Marken- und Vertriebsexpertise, ihrer einzigartigen Infrastruktur und ihren Partnerschaften und Kollaborationen ein perfektes Umfeld bietet, in dem sich Marken bestmöglich entwickeln können. Die Akquisition von Mitchell & Ness im Jahr 2007 und die nun erfolgte Veräußerung haben eine hervorragende Rendite für die Aktionäre gebracht und sind zweifelsohne auch ein Erfolg für alle anderen involvierten Parteien, darunter Mitchell & Ness, die Großhandels- und Einzelhandelspartner, die wichtigsten US-Sportligen sowie zahlreiche andere Lizenzpartner“, sagte Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas Gruppe. 

„Wir freuen uns auf diese Partnerschaft mit Branchenveteran Kevin Wulff sowie mit dem derzeitigen Managementteam und den Mitarbeitern von Mitchell & Ness, um den Erfolg der Marke Mitchell & Ness weiter auf- und ausbauen zu können“, sagte Craig Hille, Managing Director von Juggernaut Capital Partners. 

Mitchell & Ness mit Sitz in Philadelphia, Pennsylvania, ist ein globaler Anbieter für nostalgische Mützen und Bekleidung mit langjährigen Lizenzvereinbarungen über mehrere Profi-Sportligen hinweg, darunter die NBA, NHL, MLB und NFL.