Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

adidas Gruppe verkauft Rockport an eine von Berkshire Partners und New Balance neu gegründete Gesellschaft

Großteil des Kaufpreises in Höhe von insgesamt 280 Mio. USD wird in bar gezahlt

Herzogenaurach/Canton, Massachusetts, USA – Die adidas Gruppe gab heute die Unterzeichnung einer festen Vereinbarung hinsichtlich des Verkaufs des Rockport Geschäftssegments an eine von Berkshire Partners und New Balance neu gegründete Gesellschaft bekannt. Der Großteil des Kaufpreises in Höhe von insgesamt 280 Mio. US-$ wird in bar gezahlt; die restliche Zahlung erfolgt durch die Begleichung von Schuldverschreibungen. New Balance wird sich mit seinem Drydock Geschäft an der neuen Gesellschaft beteiligen. Damit wird die neue Gesellschaft eine führende Kollektion globaler Schuhmarken anbieten, darunter Schuhe der Marke Rockport sowie der Drydock Marken Aravon, Dunham und Cobb Hill. Die Transaktion gilt vorbehaltlich der üblichen Closing-Bedingungen und wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2015 abgeschlossen sein. Die Transaktion wird sich mit einem nicht-operativen Betrag im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich negativ auf die Gewinn-und-Verlust-Rechnung der adidas Gruppe auswirken. Dieser wird in den Geschäftsergebnissen für das Jahr 2014 als nicht fortgeführtes Geschäft ausgewiesen.

Die Marke Rockport hat sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt. Unser Fokus liegt jedoch ganz klar auf Sport. Mit unserem Markenportfolio wollen wir Athleten ermöglichen, ihr Bestes zu geben, und Konsumenten inspirieren, ein aktives Leben zu führen. Für diese Strategie ist der Geschäftsbereich Lederschuhe nicht wesentlich. Durch den Verkauf von Rockport können wir Komplexität reduzieren und unsere Konsumenten mit den Marken adidas, Reebok und TaylorMade noch gezielter ansprechen

Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas Gruppe

The Rockport Company, LLC mit Sitz in Canton, MA, ist ein führender globaler Designer, Entwickler, Hersteller, Vertreiber und Einzelhändler im Bereich innovative und qualitativ hochwertige Lederschuhe. Schuhe für maximalen Komfort anzubieten lautet dabei die oberste Prämisse der Marke Rockport. Rockport bietet ein komplettes Sortiment an Herren- und Damenschuhen an, das über ein globales Mehrkanalvertriebsnetz verkauft wird.

Guggenheim Securities, LLC agierte als exklusiver Finanzberater der adidas AG und Ropes & Gray LLP als Legal Counsel.

 

Die adidas Gruppe

Die adidas Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter in der Sportartikelindustrie und unterhält ein sehr umfassendes Portfolio von Schuhen, Bekleidung und Zubehör für Sport und Lifestyle um die Kernmarken adidas, Reebok, TaylorMade und Reebok-CCM Hockey. Die Gruppe mit Sitz in Herzogenaurach beschäftigt mehr als 50.000 Mitarbeiter weltweit und generierte im Jahr 2013 einen Umsatz in Höhe von 14,5 Mrd. €.