Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

adidas AG erneut in den Dow Jones Sustainabiltiy Indizes gelistet

Auszeichnung bestätigt den Ansatz, Nachhaltigkeitsaspekte in globalen Geschäftsaktivitäten zu integrieren.

Herzogenaurach, 11. September 2014 – Zum 15. Mal in Folge wurde die adidas AG in die Dow Jones Sustainability Indizes (DJSI) aufgenommen. Die DJSI sind die erste globale Aktienindexfamilie, die die Sozial- und Umweltleistungen sowie die Finanzergebnisse von weltweit führenden Unternehmen analysiert und bewertet. Dabei erzielte die adidas AG in der „Textil-, Bekleidungs- und Luxusgüterindustrie“ in den Teilkategorien „Standards in der Zulieferkette“,  „Produktverantwortung“ und „Stakeholder Engagement” die besten Werte in ihrer Branche.

Die Ergebnisse der jährlichen Neubewertung der Dow Jones Sustainability Indizes wurden heute von RobecoSAM, einer globalen Investmentboutique, die sich ausschließlich auf nachhaltiges Investment fokussiert, in Zusammenarbeit mit S&P Dow Jones Indizes bekannt gegeben. Die Indizes dienen als Maßstab für Investoren, die bei ihren Investitionsentscheidungen nachhaltige Aspekte berücksichtigen. Außerdem bieten sie eine wirksame Plattform für Unternehmen, die anerkannte nachhaltige Verfahren anwenden möchten.

Wir freuen uns, dass die adidas Gruppe zum 15. Mal in Folge in die DJSI aufgenommen wurde. Dies honoriert die Bemühungen des Unternehmens, Nachhaltigkeitsaspekte in unsere Geschäftsstrategie zu integrieren.“

FRANK HENKE, VICE PRESIDENT SOCIAL & ENVIRONMENTAL AFFAIRS DER ADIDAS GRUPPE

Die jährliche Bewertung der Unternehmen basiert auf einer eingehenden Analyse der Leistungen im Umwelt-, Finanz- und Sozialbereich. Der Prüfung liegen dabei Kriterien aus den Gebieten Unternehmensführung (Corporate Governance), Risikomanagement, Markenpolitik, Klimawandel, Standards in der Zulieferkette sowie Arbeitspraktiken zugrunde.


Für weitere Informationen über die DJSI besuchen Sie bitte die Internetseite www.sustainability-index.com.