Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Spanischer Fußballverband (RFEF) und adidas verlängern ihre erfolgreiche Partnerschaft bis 2018

Vertragsverlängerung resultiert aus der bereits 30-jährigen engen Beziehung

Madrid, 7. Februar 2011 - Der spanische Fußballverband (Real Federación Española de Fútbol, RFEF) und adidas geben heute bekannt, dass sie ihre erfolgreiche Partnerschaft bis Dezember 2018 verlängert haben. Die Vertragsverlängerung resultiert aus der bereits 30-jährigen engen Beziehung sowie aus den gemeinsam erzielten Erfolgen, insbesondere den Siegen des spanischen Teams bei der UEFA EURO 2008™ sowie bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™.

Wir sind sehr stolz darauf, die Verlängerung unserer erfolgreichen Partnerschaft mit dem spanischen Fußballverband RFEF bekannt zu geben. adidas ist die weltweit führende Fußballmarke, Spanien das derzeit beste Team - deshalb passen wir perfekt zusammen. Wir freuen uns darauf, unsere enge Zusammenarbeit zu verlängern und den spanischen Verband bei seinen zukünftigen Erfolgen zu unterstützen.

Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas Gruppe

„Wir freuen uns sehr, adidas als offiziellen Partner zu haben. Durch die Vertragsverlängerung können wir auch weiterhin auf die Unterstützung von adidas zählen, der führenden Marke im Fußball. Wir werden auch in Zukunft gemeinsam daran arbeiten, alle Aspekte des Fußballs weiter zu entwickeln,“ kommentiert Ángel María Villar, Präsident des RFEF.

Beide Partner werden auch in Zukunft Hand in Hand zur Förderung des Fußballs auf allen Ebenen zusammenarbeiten. adidas sponsert sämtliche Teams des RFEF, einschließlich der U17-Nationalmannschaft als amtierenden Vize-Europameister und WM-Dritten und der U19-Nationalmannschaft als amtierenden Vize-Europameister.

adidas ist Offizieller Sponsor, Ausrüster und Lizenznehmer der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und stellt damit den Offiziellen Spielball sowie die Ausrüstung aller Offiziellen, Schiedsrichter, Freiwilligen und Ballkinder. Bei der letzten WM in Südafrika rüstete adidas über 200 Spieler sowie 12 Teams aus: Weltmeister Spanien, Gastgeber Südafrika, Mexiko, Argentinien, Paraguay, Japan, Nigeria, Deutschland, Frankreich, Slowakei, Dänemark und Griechenland. adidas ist zudem Offizieller Partner der Europäschen Fußball-Union UEFA und des afrikanischen Fußballverbandes CAF. Auch in der Major League Soccer (USA) und der UEFA Champions League ist adidas als Offizieller Ausrüster präsent. Ferner gehören prominente Fußballvereine wie etwa der AC Mailand, Chelsea FC, FC Bayern München, Liverpool FC, Olympique Marseille und Real Madrid zum Portfolio von adidas. Zudem spielen Stars wie Michael Ballack, David Beckham, Diego Forlán, Kaká, Lionel Messi, Arjen Robben, Bastian Schweinsteiger und David Villa in hoch funktionellen Produkten von adidas für ihre jeweiligen Vereine.