Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Die adidas Gruppe trauert um Robert Louis-Dreyfus

Aufsichtsrat, Vorstand und Mitarbeiter der adidas AG trauern um Robert Louis-Dreyfus, Vorstandsvorsitzender der adidas Gruppe von April 1993 bis März 2001, der am 4. Juli 2009 im Alter von 63 Jahren verstorben ist.

Die adidas Gruppe ist Robert Louis-Dreyfus zu großem Dank verpflichtet. Als Eigentümer und Vorstandsvorsitzender führte er das Unternehmen und die Marke adidas mit außerordentlichem Geschick und großer Leidenschaft wieder zurück in die Weltspitze der Sportartikelindustrie. Die herausragende Marktstellung, die unser Unternehmen heute genießt, verdanken wir ohne Zweifel zu einem nicht unerheblichen Teil dem erfolgreichen Wirken von Robert Louis-Dreyfus.
 
Robert Louis-Dreyfus trat im April 1993 als Eigentümer und Vorstandsvorsitzender in wirtschaftlich schwierigen Zeiten an die Spitze der adidas AG. Mit neuen Marketing- und Vertriebsstrategien leitete er das fulminante Comeback der Marke adidas ein. Bereits 1995 führte er unser Unternehmen erfolgreich an die Börse in Frankfurt und Paris. 1997 eröffnete die Übernahme von Salomon inklusive TaylorMade ein neues Kapitel in unserer Unternehmensgeschichte. Gemeinsam mit seinem Partner Christian Tourres trieb Robert Louis-Dreyfus die Internationalisierung und die Marketingorientierung unseres Unternehmens voran, die uns bis heute auszeichnet. Als leidenschaftlicher Sportler sicherte er der Marke adidas eine einzigartige Präsenz bei den großen Sportereignissen der Welt wie dem FIFA World Cup oder den Olympischen Spielen. Auch die Entscheidung für den Unternehmens-Standort World of Sports in Herzogenaurach fiel in seine Amtszeit.
 
Das Lebenswerk von Robert Louis-Dreyfus wird immer einen herausragenden Platz in der Geschichte unseres Unternehmens einnehmen. Der Mensch, Manager und Sportler Robert Louis-Dreyfus wird für immer einen Platz in unseren Herzen innehaben.
 
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und allen, die mit uns um ihn trauern.
 
Für den Aufsichtsrat der adidas AG
 
Igor Landau
 
Aufsichtsratsvorsitzender
 
 
Für den Vorstand der adidas AG
 
Herbert Hainer
 
Vorstandsvorsitzender