Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

adidas plant Ausbau der Marktführerschaft im Fußball für 2010

Herzogenaurach, 10. Juni 2009 – „Wir haben auch nächstes Jahr wieder die besten Voraussetzungen, um unsere Marktführerschaft im Fußball weiter auszubauen. Wir verfügen über die gleiche Ausgangslage wie bei der überaus erfolgreichen Fußball-Weltmeisterschaft 2006: adidas ist Offizieller Sponsor, stellt den Spielball sowie die Ausrüstung der Funktionäre, Schiedsrichter, Freiwilligen und Balljungen und rüstet mit Südafrika das Gastgeberteam aus“, sagte Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas AG vor Journalisten beim adidas Football Media Day in Herzogenaurach.

adidas wird die ersten Produkte zur Weltmeisterschaft in der zweiten Jahreshälfte 2009 vorstellen. 2010 rechnet adidas mit einem Ausbau der globalen Marktführerschaft im Bereich Fußball. Laut den letzten unabhängigen Marktuntersuchungen ist adidas die weltweit führende Fußballmarke mit einem Marktanteil von über 34%. In Kernmärkten wie Deutschland, aber auch in Nordamerika liegt der Marktanteil von adidas bei deutlich über 50%. (Quellen: NPD Sports Tracking Europe und SportScan)

„Zum ersten Mal überhaupt findet eine Fußball-Weltmeisterschaft auf dem afrikanischen Kontinent statt. Wir werden dieses Event nutzen, um neue, innovative Produkte vorzustellen und die Freude und Fußballbegeisterung der Menschen vor Ort auch den Fans weltweit nahe zu bringen. Dabei wird der Schwerpunkt im Marketing klar auf den digitalen Kanälen und am Point of Sale liegen, um so interaktiv und individuell wie möglich zu kommunizieren“, erklärte Bernd Wahler, Chief Marketing Officer adidas Sport Performance.

In Südafrika erwartet adidas in den kommenden Jahren ein Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich.

adidas ist Partner und Ausrüster zahlreicher Fußballverbände auf internationaler und nationaler Ebene. So ist adidas Offizieller Partner des Weltfußballverbandes FIFA, der Europäischen Fußball-Union UEFA und des afrikanischen Fußballverbandes CAF. adidas ist Offizieller Sponsor, Ausrüster und Lizenznehmer aller FIFA Fussball-WeltmeisterschaftenTM bis 2014, Offizieller Ausrüster der Major League Soccer (USA) und der UEFA Champions League. Zu den von adidas ausgerüsteten Nationalteams zählen unter anderem Argentinien, Deutschland, Spanien, Mexiko, Japan, Russland, China, Südafrika als Gastgeber der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™ sowie weitere fünfzehn afrikanische Teams. Ferner ist adidas offizieller Ausrüster prominenter Fußballvereine wie etwa des AC Mailand, Chelsea FC, FC Bayern München, Liverpool FC und Real Madrid. Zudem spielen Stars wie Lionel Messi, Michael Ballack, Kaká, David Beckham, Petr Cech, Steven Gerrard, Lukas Podolski, Patrick Vieira und David Villa in hoch funktionellen Produkten von adidas für ihre jeweiligen Vereine.