Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Uli Becker zum President und CEO von Reebok ernannt

Canton, Massachusetts, USA/Herzogenaurach, 5. März 2008 – Die adidas AG hat Uli Becker zum President und CEO der Marke Reebok ernannt. Uli Becker, derzeit Chief Marketing Officer von Reebok, übernimmt diese Position von Paul Harrington mit Wirkung zum 1. April 2008. Uli Becker wird an Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas AG, berichten. Nach fast 12 erfolgreichen Jahren bei Reebok, davon mehr als zwei Jahre als President und CEO, hat sich Paul Harrington entschieden von dieser Position zurückzutreten. Er wird nach Kalifornien umziehen, um dort neue Geschäfts- und Karrierechancen zu verfolgen. 

„Wir möchten uns bei Paul Harrington für seine Führungskraft und seine zahlreichen Beiträge zum Erfolg von Reebok in den vergangenen zwölf Jahren bedanken. Er hat bei der Integration von Reebok in unsere Gruppe maßgeblich mitgewirkt und den Grundstein für die Neupositionierung der Marke Reebok weltweit gelegt. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute”, sagt Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas AG. „Uli Becker ist durch seine erwiesenen Führungsqualitäten und seine weltweite Marketingexpertise einzigartig qualifiziert, um die Revitalisierung der Marke Reebok sowohl weltweit als auch in den USA weiter voranzubringen.“ 

Uli Becker ist seit Mai 2006 Chief Marketing Officer der Marke Reebok. In dieser Funktion leitet er den Global Marketing Bereich bei Reebok, einschließlich Produkt Marketing, Sports Marketing und Entertainment Marketing. Davor war Uli Becker von 2002 bis 2006 Leiter des Bereichs Global Brand Marketing bei adidas sowie Geschäftsführer der adidas International B.V. in Amsterdam. Unter seiner Führung entwickelte sich adidas zu einer der preisgekröntesten Marken der kreativen Welt und wurde unter anderem im Jahr 2006 beim renommierten Cannes Festival als „Advertiser of the Year“ ausgezeichnet. Uli Becker startete seine Karriere bei adidas im Jahr 1990. Anschließend war er in verschiedenen Positionen in den Bereichen Marketing, Produktentwicklung und Geschäftsentwicklung tätig.