Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Reebok stärkt leitendes Management Team

Matt O’Toole wird Chief Marketing Officer; Jim Gabel wird President von Reebok North America

Canton, Massachusetts, 27. März 2008 – Reebok International stellt heute zwei neue Mitglieder des leitenden Management Teams vor. Matt O’Toole (45) wird Chief Marketing Officer und seine Nachfolge als President von Reebok North America tritt Jim Gabel (45) an, der derzeit Senior Vice President von adidas America ist. 

Matt O’Toole wird seine neue Aufgabe mit Wirkung zum 1. April übernehmen, Jim Gabel wird Mitte April zu Reebok wechseln. Beide werden direkt an Reeboks neuen President und CEO Uli Becker berichten. 

In seiner neuen Rolle als CMO wird Matt O’Toole den Bereich Global Marketing leiten. Dazu gehören die Abteilungen Global Product and Design, Global Brand Marketing, Global Sports Marketing und Global Public Relations. Zusätzlich zu seinen Aufgaben als CMO wird Matt O’Toole weiterhin die Geschäfte von Reebok-CCM Hockey führen. 

Matt O’Toole blickt auf eine lange und erfolgreiche Karriere in der Sportartikelindustrie zurück. Vor seiner Ernennung zum President von Reebok North America war er President und CEO von Reebok-CCM Hockey (vormals The Hockey Company). 

„Matt wird unser US-Geschäft leiten, weil er beim Aufbau von Reebok-CCM Hockey hervorragende Leistungen gebracht hat und auf eine überragende strategische Marketing-Expertise zurückgreifen kann“, sagt Uli Becker. „Mit diesen Fähigkeiten war er die natürliche Wahl für die Rolle des CMO. In seiner kurzen Zeit als President von Reebok North America hat Matt bei unseren Restrukturierungsmaßnahmen im US-Markt bereits Großes für die Marke geleistet. Darauf kann Jim jetzt aufbauen.“ 

Jim Gabel, der auf über 15 Jahre Management-Erfahrung in den Bereichen Schuhe und Bekleidung zurückblicken kann, wird als President von Reebok North America für das gesamte Nordamerika-Geschäft der Marke zuständig sein, darunter auch für Marketing, Product Merchandising, Vertrieb, Finanzen, Operations und den eigenen Einzelhandel. Jim Gabel wird vom kanadischen Mississauga nach Canton in die USA umziehen. 

Bei adidas America war Jim Gabel für das operative Geschäft von adidas und TaylorMade-adidas Golf in Kanada zuständig und betreute außerdem die zwei größten Key Accounts in den USA. Zuvor war er President von adidas Canada und hatte leitende Positionen bei Champion Canada und Mizuno Canada inne. 

„Wir können uns glücklich schätzen, dass wir jemanden mit Jims Erfahrung, Fähigkeiten und Führungsqualitäten in der adidas Gruppe haben“, kommentiert Uli Becker. „Jim hat adidas und TaylorMade-adidas Golf in Kanada auf einen sehr erfolgreichen Wachstumspfad geführt und ich habe keinen Zweifel, dass er der richtige Mann ist, um unsere neue US-Strategie umzusetzen und voranzutreiben.“ 

Uli Becker fügt hinzu: „Ich bin überzeugt, dass wir uns mit Matt und Jim in diesen wichtigen Positionen bestens für eine erfolgreiche Zukunft gerüstet haben. Beide verfügen über einen enormen Erfahrungsschatz und beide bringen die nötigen Führungsqualitäten und Erfahrungen mit, um die Marke sowohl in den USA als auch weltweit auszubauen.“