Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

adidas baut Marktführerschaft im Fußball weiter aus

Wien, 16. Juni 2008 – „Für adidas ist die UEFA EURO 2008™ bereits jetzt ein voller Erfolg. Wir haben es geschafft, den Schwung der WM im eigenen Land mitzunehmen und unsere Marktführerschaft im weltweiten Fußballgeschäft weiter auszubauen. Damit sind wir - sportlich ausgedrückt - nicht nur eine Runde weiter, sondern bereits jetzt ein Gewinner der EM“, sagte Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas AG, in Wien am Tag des Spiels Österreich – Deutschland im Wiener Museumsquartier, der adidas Zentrale für die Zeit der Europameisterschaft. 

Im Vergleich zum letzten EM-Jahr 2004 verzeichnet die Marke adidas eine Umsatzsteigerung im Bereich Fußball von über 50%. Alle Regionen und Produktkategorien trugen zu diesem Wachstum bei. Auch im Vergleich zum WM-Jahr 2006 kletterte der weltweite Umsatz mit Fußballprodukten im zweistelligen Prozentbereich. 

Laut den letzten unabhängigen Marktuntersuchungen baute adidas die führende Position im Fußball aus und war Ende 2007 klarer Marktführer in Europa. Der Marktanteil von 40% (2006: 38%) ist damit höher als der der beiden nachfolgenden Wettbewerber zusammen. In Kernmärkten wie Deutschland, aber auch in Nordamerika liegt der wertmäßige adidas Marktanteil bei Fußballschuhen bei über 50%. (Quellen: NPD Sports Tracking Europe und SportScan) 

„Seit über 50 Jahren ist adidas an allen nennenswerten Produktinnovationen im Fußball maßgeblich beteiligt. Das verleiht uns eine Glaubwürdigkeit, die keine andere Marke für sich beanspruchen kann. Fans und Fußballer auf jedem Level wissen, dass wir Fußball leben und deshalb vertrauen sie unseren Produkten“, erläutert Herbert Hainer. 

Als Offizieller Sponsor, Ausrüster und Lizenznehmer der UEFA EURO 2008™ stellt adidas den offiziellen Ball des Turniers sowie die Ausrüstung der Funktionäre, Schiedsrichter, Freiwilligen und Balljungen. adidas rüstet bei der diesjährigen EM zudem die Nationalmannschaften von Deutschland, Frankreich, Spanien, Rumänien und Titelverteidiger Griechenland sowie über 100 Einzelspieler aus. Zudem nutzt adidas die EURO als Plattform für spektakuläre Werbemaßnahmen wie das 42 Meter hohe Abbild des tschechischen Nationaltorwarts Petr Cech im Wiener Prater („Impossible Goalkeeper“), den 17 Meter hohen Spielerkreis mit einem Durchmesser von 33 Metern, bestehend aus elf überdimensional großen Doubles von Fußballspielern aus neun Nationen im Züricher Hauptbahnhof („Impossible Huddle“) sowie den imposanten adidas Auftritt in der UEFA EURO Fanmeile auf dem Wiener Heldenplatz. 

„Die UEFA EURO 2008™ ist eine hervorragende Plattform, um die Marke adidas eindrucksvoll zu inszenieren. Unsere Präsenz auf dem Spielfeld mit unseren Produkten gepaart mit diesen außergewöhnlichen Werbemaßnahmen außerhalb der Stadien begeistert Konsumenten in den Gastgeberländern und in der ganzen Welt“, sagt Erich Stamminger, Chef der Marke adidas. 

adidas ist Partner und Ausrüster zahlreicher Fußballverbände auf internationaler und nationaler Ebene. So ist adidas Offizieller Partner des Weltfußballverbandes FIFA und des afrikanischen Fußballverbandes CAF. adidas ist Offizieller Sponsor, Lizenznehmer und Ausrüster aller FIFA World Cups™ bis 2014, Offizieller Ausrüster der Major League Soccer (USA) und der UEFA Champions League™. Zu den von adidas ausgerüsteten Nationalteams zählen neben den oben genannten Teilnehmern der UEFA EURO 2008™ Argentinien, Mexiko, Japan, China, Nigeria und Südafrika als Gastgeber der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™. Ferner ist adidas offizieller Ausrüster prominenter Fußballvereine wie etwa des AC Mailand, Chelsea FC, FC Bayern München, Liverpool FC und Real Madrid. Zudem spielen Stars wie Michael Ballack, Lukas Podolski, David Villa, Patrick Viera, Petr Cech, Andreas Ivanschitz, Tranquillo Barnetta, David Beckham, Steven Gerrard, Lionel Messi und Kaká in hoch funktionellen Produkten von adidas für ihre jeweiligen Vereine.