Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

DFB und adidas einigen sich auf langfristige Fortsetzung der erfolgreichen Partnerschaft

Herzogenaurach, 27. August 2007 – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und adidas haben heute die langfristige Verlängerung ihrer über 50 Jahre währenden erfolgreichen Partnerschaft bis 2018 bekannt gegeben. Die Vertragsverlängerung ist Resultat eines Vergleichs, den das angerufene Schiedsgericht nach einer ausführlichen und intensiven Verhandlung beiden Parteien angeraten hatte. Im Rahmen dieses Vertrages bleibt adidas bis Ende 2018 offizieller Ausrüster des DFB und wird auch weiterhin die komplette Spiel-, Trainings- und Freizeitbekleidung aller DFB-Auswahlmannschaften stellen.
 
Zentraler Bestandteil der neuen Vereinbarung ist darüber hinaus, die weitere Entwicklung des Fußballs in Deutschland auf allen Ebenen nachhaltig zu unterstützen. Dazu zählen eine intensive Zusammenarbeit mit den Fußball-Landesverbänden, die Förderung des Nachwuchses, die Kooperation bei zahlreichen sozialen Projekten und das Engagement beim Bau von Mini-Spielfeldern.
 
„Die Zusammenarbeit zwischen adidas und dem Deutschen Fußball-Bund ist zweifelsohne etwas ganz Besonderes. Es gibt in der Welt wohl nur wenige andere Beispiele dafür, wie intensiv und erprobt ein Unternehmen und ein Verband über so eine lange Zeit zusammenarbeiten. Ich freue mich, dass mit dem neuen Vertrag eine der längsten und erfolgreichsten Partnerschaften im Sport ihre Fortsetzung findet“, sagt Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas AG.
 
DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger äußert: "Der DFB freut sich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit adidas. Im Rahmen dieser bewährten Partnerschaft sollen künftig neben unseren Nationalmannschaften, die mit ihren sportlichen Leistungen immer im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen werden, auch neue soziale Projekte und gesellschaftliche Initiativen unterstützt werden."
 
Gemeinsam blicken der DFB und adidas auf eine über 50-jährige Zusammenarbeit zurück, die vor allem geprägt war durch gemeinsame Erfolge wie den drei Weltmeistertiteln 1954, 1974 und 1990 sowie dem Gewinn der Europameisterschaft in den Jahren 1972, 1980 und 1996.