Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

adidas und INTERSPORT verlängern strategische Kooperation bis 2012

Herzogenaurach/Ostermundingen, 5. Februar 2007 – adidas und die IIC (INTERSPORT International Corporation) gaben heute die Verlängerung der bereits seit 2003 bestehenden strategischen Kooperation bis 2012 bekannt. Diese wird auch künftig die Basis für integrierte Unternehmensstrategien bilden und die Vertriebs- und Distributionsabläufe beider Gruppen stärken. Über finanzielle Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Angebot von adidas umfasst ein individuelles Produktsortiment z. B. für die Bereiche Fußball und Running in den 32 Märkten, in denen IIC vertreten ist. Zudem wird es wie bisher auch eine internationale Kooperation in Hinblick auf Marketing und die Zusammenarbeit bei Events geben.

„Wir freuen uns auf die weiterhin enge Zusammenarbeit mit INTERSPORT“, sagt Roland Auschel, Leiter der Region Europa für adidas. „Vereinbarungen wie diese sind ein wichtiger strategischer Baustein unseres Erfolges. Die Partnerschaft mit INTERSPORT wird es uns erlauben, die Position von adidas als führende Sportmarke auszubauen.“

Die adidas Gruppe

Die adidas Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter in der Sportartikelindustrie und unterhält ein sehr umfassendes Produkt-Portfolio um die drei Kernsegmente adidas, Reebok und TaylorMade-adidas Golf. Die Gruppe mit Sitz in Herzogenaurach beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter weltweit und erwartet für das Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz in Höhe von ca. 10 Mrd. €.

Die INTERSPORT Gruppe

Mit einem Einzelhandelsumsatz von 7,70 Mrd. Euro und über 4.800 angeschlossenen Sportfachhandelsgeschäften in 32 Ländern hält die INTERSPORT Gruppe die weltweit führende Position im Sportfachhandel.