Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

adidas präsentiert mit dem „wawa aba“ den ersten offiziellen Spielball für den Africa Cup of Nations

Accra (Ghana)/Herzogenaurach, 22. Oktober 2007 - adidas hat am Freitag bei der Auslosung des MTN Africa Cup of Nations 2008 in Ghana den ersten offiziellen Spielball der Afrikameisterschaft im Fußball, den adidas „wawa aba“ präsentiert. Damit stellt adidas neben der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und der UEFA EURO™ auch den Spielball für die Meisterschaft auf dem Afrikanischen Kontinent.

Der adidas „wawa aba“ vereint Tradition mit Innovation und besticht durch seine außergewöhnlich kräftige Farbgebung. Der Offizielle Spielball zeigt deutlich die Landesfarben Ghanas (rot/gelb/grün), dem Ausrichter des MTN Africa Cup of Nations 2008, und nimmt im Design historische und kulturelle Elemente Afrikas auf. Der Name „wawa aba“ ist ein Symbol für Beharrlichkeit in der Akan Kultur aus dem Westen Afrikas. Die Menschen dort glauben im Besonderen an die Stärke einer Gemeinschaft und deren Teamgeist. Der wawa aba ist der Samen des Wawa Baums (in Deutschland bekannt als Abachi Baum), einem der stärksten und flexibelsten Hölzer Afrikas. Bei der Bevölkerung hat der wawa aba eine vorwiegend mystische Bedeutung. Wie der „wawa aba“ lassen sich diese Menschen nicht von Misserfolgen entmutigen, nutzen alle sich bietenden Chancen erfolgreich, und sind demnach stark und anpassungsfähig.

"Der Fußball in Afrika hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt und der Afrika-Cup ist zu einer der wichtigsten Kontinentalmeisterschaft weltweit geworden. Wir freuen uns daher, dass jetzt auch der Africa Cup of Nations mit einem eigens dafür designten adidas Ball gespielt wird. Damit unterstreichen wir eindrucksvoll unsere Position als die Fußballmarke Nummer 1 auf allen Kontinenten", sagt Erich Stamminger, President & CEO adidas Brand.

„adidas und der Afrikanische Fußball Verband haben ihre Beziehungen in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut und unsere Partnerschaft hat im Laufe der Jahre ein außergewöhnliches Niveau erreicht. Mit dem speziell für den Afrika Cup entwickelten Spielball stößt die sehr gute Zusammenarbeit mit adidas inzwischen in eine neue Dimension vor. Wir und die gesamte Fußballgemeinschaft Afrikas sind stolz auf den ersten afrikanisch anmutenden Spielball für den MTN Africa Cup of Nations 2008, den adidas wawa aba“, sagt Issa Hayatou, Präsident des Afrikanischen Fußballverbandes.

Der Spielball ist ein weiterer Baustein im Rahmen der Aktivitäten von adidas in Afrika. Neben dem Engagement beim Africa Cup of Nations rüstet adidas neun afrikanische Nationen aus: Nigeria, Südafrika, Burundi, Eritrea, Lesotho, Malawi, Mauretanien, Seychellen und Swasiland.