Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Y-3 - erfolgreiche Zusammenarbeit bis 2010 verlängert

Herzogenaurach, September 6, 2006 - Yohji Yamamoto und adidas freuen sich, die Verlängerung ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit bis 2010 bekannt zu geben. In den kommenden Jahren wird sich die Marke in allen Bereichen noch stärker und faszinierender entwickeln. Y-3 beeinflusst die Sport- und Modebranche durch innovatives Design und makellose Handwerkskunst sowie fesselnde Ideen und Konzepte, die sich vom Erwarteten abheben.

„adidas ist für mich eine sehr persönliche Inspiration. Sie hat mein kreatives Dasein bereichert. Die Zukunft ist sehr viel versprechend,“ sagt Yohji Yamamoto, Y-3 Creative Director.

Die bisher einflussreichste Partnerschaft im Bereich Sport und Mode feierte ihr Debüt im Oktober 2002 mit der Einführung der Y-3 Frühjahr-/Sommerkollektion für Männer und Frauen. Seitdem entwickelte sich Y-3 zu einem wichtigen Einflussfaktor mit einem Vertriebsnetz von 500 Stores weltweit, darunter Mono-Brand-Stores, Shop-in-Shops und der erste Flagship-Store der Marke in Tokio. Y 3 wird weiterhin die Beziehung zum Einzelhandel verstärken sowie weitere Mono-Brand-Stores und Shop-in-Shops in den führenden Hauptstädten in Europa, den USA und Asien eröffnen und zudem bei Beibehaltung eines limitierten und exklusiven Vertriebs einen starken Kundenstamm sowie kontinuierliches Umsatzwachstum unterstützen.

Die Zusammenarbeit zwischen der Modeikone Yohji Yamamoto und adidas, der authentischen Sportmarke, hat ein neues Marktsegment kreiert und wird mit Sicherheit die Zukunft definieren.

„Y-3 ist innovativ und eine echte Fusion von sportlicher Funktionalität und modischer Eleganz, die auf der außergewöhnlichen Freundschaft zwischen den beiden Unternehmen gründet. Wir freuen uns sehr, diese besondere und erfolgreiche Partnerschaft durch eine langfristige Verpflichtung weiterzuführen,“ so Hermann Deininger, Global Head of adidas Brand and Creative Direction.

Neben Sport Performance und Sport Heritage stellt Y-3 innerhalb der dritten adidas Division Sport Style eine perfekte Ergänzung des adidas Produktangebots dar.

Die bevorstehende Kollektion Frühjahr/Sommer 2007 wird die Marke in ihrer reinsten Form zeigen. Die mit Spannung erwartete Präsentation findet am Mittwoch, den 13. September während der New York Fashion Week statt.

Die adidas Gruppe

Die adidas Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter in der Sportartikelindustrie und unterhält ein sehr umfassendes Produkt-Portfolio um die drei Kernsegmente adidas, Reebok und TaylorMade-adidas Golf. Die Gruppe mit Sitz in Herzogenaurach beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter weltweit und generiert einen Umsatz in Höhe von ca. 9,5 Mrd. €.