Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Erfolgreichste Sponsorenrolle für adidas

Lissabon/Herzogenaurach, den 30. Juni 2004 - "Die UEFA EURO 2004™ in Portugal war unsere erfolgreichste Europameisterschaft bisher, sowohl was den Umsatz als auch was das Image angeht," sagte Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas-Salomon AG am Tag des ersten Halbfinales. "Wir haben alle unsere Ziele im Zusammenhang mit diesem großartigen Turnier erreicht oder übertroffen."

Mit diesen Worten fasste Herbert Hainer die Rolle von adidas als Partner und offizieller Lizenznehmer der UEFA EURO 2004™ und Lieferant des offiziellen Spielballs heute in Lissabon zusammen. Laut Herbert Hainer gelang es adidas, seine Position als die führende Fußballmarke der Welt auszubauen.

"Für 2004 erwarten wir erneut einen Rekordumsatz im Bereich Fußball," fügte Herbert Hainer hinzu. "Wir sind sehr dynamisch und diese Dynamik wird sich bis ins Jahr 2006 und darüber hinaus fortsetzen."

Für adidas war die UEFA EURO 2004™ ein sensationeller Verkaufserfolg. Über 1,3 Millionen Replika-Trikots, über 1,2 Millionen UEFA EURO 2004™ Lizenzprodukte und über 250.000 Stück unserer neu eingeführten Fußball-Damenkollektion wurden verkauft.

Darüber hinaus geht adidas von einem Verkauf von ca. 1 Millionen Paar der adidas PredatorPulse™ Fußballschuhe aus, die von Spielern wie Zinédine Zidane, David Beckham und Michael Ballack getragen werden. Der offizielle Spielball, der Roteiro™, wird sich über 6 Millionen Mal verkaufen und damit zum meistverkauften Fußball aller Zeiten werden.

Herbert Hainer: "Wir sind die Marke, die Fußball am besten versteht. In diesem Markt führen wir auf dem Produktsektor und in den Bereichen Sportsmarketing und Kommunikation. Es gibt also nicht den leisesten Zweifel, dass adidas weiterhin die Nummer 1 im weltweiten Fußball sein wird - insbesondere da bald die Fußballweltmeisterschaft 2006 vor unserer Haustür in Deutschland stattfinden wird."

adidas ist Partner von nationalen Fußballverbänden auf der ganzen Welt, darunter Argentinien, Kanada, China, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Japan, Lettland, Nigeria, Rumänien, Saudi Arabien, Südafrika, Spanien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Darüber hinaus ist adidas offizieller Ausrüster der UEFA Champions League™ und offizieller Partner der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland sowie die Marke der Wahl für viele der weltbesten Fußballklubs und Spieler.