Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

adidas verlängert Vereinbarung zur Unterstützung des Fußballs in China bis 2010

Bedeutendste Sportmarketing-Vereinbarung aller Zeiten in China

adidas gab heute die Unterzeichnung einer sechsjährigen Kooperationsvereinbarung mit dem nationalen chinesischen Fußballverband CFA (China Football Association) bekannt. Die Vereinbarung von adidas zur Unterstützung des chinesischen Fußballs wird damit bis 2010 verlängert. Sowohl für adidas als auch für den CFA ist dies ein historischer Tag, da mit dem neuen Vertrag die größte Sportmarketing-Vereinbarung aller Zeiten in China abgeschlossen wird.

Diese Vereinbarung zeigt einmal mehr, dass adidas das Ziel Chinas unterstützt, eine wichtige Mannschaft in der Fußball-WM zu werden. adidas wird weiterhin das gesamte chinesische "Team" unterstützen, d. h. die Fußball-Nationalmannschaften der Damen und Herren, die U-23 / U-20 / U-17 Mannschaften der Herren sowie die Jugend- und Junioren-Mannschaften der Damen. adidas wird ebenfalls bei der Entwicklung von Grassroot-Programmen sowie bedeutenden Trainingsprogrammen für den chinesischen Fußball mitwirken.

adidas ist ein langjähriger Partner des CFA und hat in den letzten 20 Jahren viele großartige Leistungen des chinesischen Fußballs miterlebt. Dazu zählen die Erfolge der Damen-Nationalmannschaft Chinas bei dem FIFA Women's World Cup 1999 sowie die erstmalige Qualifikation der chinesischen Herren-Nationalmannschaft für die erste Runde der Fußball-Weltmeisterschaft im letzten Jahr.

"Wir sind stolz auf die einzigartigen, visionären Beiträge, die adidas seit 1979 zur Entwicklung des Fußballs in China geleistet hat. Diese neue Vereinbarung unterstreicht unser langfristiges Bestreben, die Weiterentwicklung des chinesischen Fußballs und des chinesischen Markts zu unterstützen," sagt Erich Stamminger, Vorstandsmitglied der adidas-Salomon AG verantwortlich für Globales Marketing.

Mr. Yan Shi Duo, Executive Vice President des CFA, fügt hinzu: "adidas genießt hohes Ansehen als die weltweit führende Fußballmarke, und ich bin überzeugt, dass diese neue Vereinbarung unsere Partnerschaft weiter stärken und die Entwicklung des chinesischen Fußballs unterstützen wird."

Als weltweit führende Fußballmarke entwickelt adidas kontinuierlich innovative Technologien zum weiteren Ausbau ihrer führenden Position im weltweiten Fußballmarkt. adidas ist seit vielen Jahren eng verbunden mit der FIFA, der UEFA, dem AFC und vielen der wichtigsten internationalen Verbände sowie deren Nationalmannschaften, einschließlich Frankreich, Deutschland, Spanien, Türkei, Argentinien, Südafrika, Australien und Japan.