Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Roland Auschel Leiter der adidas Region Europa - Michael Rupp leitet die Area Central

Herzogenaurach, 23. November 2001 - Die adidas-Salomon AG hat Roland Auschel (38) mit Wirkung zum 1. Januar 2002 zum Leiter der Region Europa für die Marke adidas ernannt. In seiner neuen Position wird Roland Auschel für das gesamte adidas Geschäft in der für die Marke adidas größten Region, die Europa, den Mittleren Osten und Afrika umfasst, verantwortlich zeichnen. Roland Auschel ist zurzeit Leiter der Area Central mit Verantwortung für das adidas Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit dieser Ernennung hat adidas-Salomon sein Top-Management-Team, das sämtliche Marken sowie Regionen und Märkte weltweit abdeckt, komplettiert. Michael Rupp (41), zurzeit Head of European Sales and Logistics für die Marke adidas, wird die Position des Leiters der Area Central, die unter den Areas in Europa die Spitzenreiter-Position einnimmt, übernehmen.

Roland Auschel bringt dreizehn Jahre adidas Erfahrung in den Bereichen Marketing und Vertrieb in diese neu geschaffene Position ein. In den letzten Jahren hatte er die erfolgreiche Reorganisation von adidas Österreich geleitet sowie als Vertriebsdirektor Europa die adidas Vertriebs- und Logistikaktivitäten in Europa gesteuert. Seit Anfang 2001 leitet er den Aufbau der neu gegründeten Area Central. In seiner neuen Position wird Roland Auschel direkt an Herbert Hainer (47), Vorstandsvorsitzender der adidas-Salomon AG, berichten, der die Funktion des Leiters der Region Europa vorübergehend mit übernommen hatte.

Michael Rupp blickt ebenfalls auf viele Jahre adidas Erfahrung zurück. Von 1987 bis 1994 hielt er verschiedene Positionen in der deutschen Vertriebsorganisation sowie im europäischen Key Account Management inne. Von 1995 bis 2000 leitete er die adidas Organisation im Mittleren Osten als Geschäftsführer mit Sitz in Beirut, Libanon. In diesem Zeitraum gelang es ihm, den Marktanteil von adidas in diesem Gebiet auszubauen. Als Leiter der Area Central wird Michael Rupp als Geschäftsführer von adidas Deutschland, adidas Österreich und adidas Schweiz fungieren. Er wird an Roland Auschel berichten.

Herbert Hainer: „Die Region Europa hat eine zentrale Bedeutung für den Erfolg unseres Unternehmens. Europa ist unser Heimatmarkt, und wir sind in dieser Region marktführend. Mit Roland Auschel an der Spitze unserer Bemühungen in dieser wichtigen Region wollen wir unsere Position als die Nummer eins weiter festigen und ausbauen. Gleiches gilt für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Michael Rupp und sein Team werden den Integrationsprozess in der Area Central vorantreiben, um in diesen drei Märkten weiter Spitzenergebnisse zu erzielen."