Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

adidas setzt Standard bei Euro 2000™

Zinedine Zidane und Weltmeister Frankreich triumphieren erneut...mit adidas

Herzogenaurach, den 05.07.2000 - Der spektakuläre Golden Goal Siegestreffer, mit dem Frankreich die EURO 2000™ gewann, wurde von David Trezeguet in dem Fußballschuh geschossen, der das Turnier zu einer Veranstaltung der Superlative werden ließ: den adidas EQUIPMENT Predator® Precision. 

adidas, die weltweite Fußballmarke Nummer eins, hat erneut seine Führungsposition im Fußball unterstrichen. Eine Reihe technischer Innovationen wurden entwickelt und eingesetzt, um sicherzustellen, dass Europas führende Spieler bei der EURO 2000™ auf höchstmöglichem Leistungsniveau spielen. 

Mehr als 25 Prozent aller Tore im Endturnier wurden von Spielern erzielt, die den Fußballschuh EQUIPMENT Predator® Precision* trugen. Mit fünf Toren war Hollands Patrick Kluivert einer der beiden besten Torschützen, gefolgt von Portugals Nuno Gomes mit vier Toren und dem slowenischen Angriffsspieler Zlatko Zahovic, der drei Mal ins Netz traf. Alle Spieler trugen den Predator® Precision. 

Wie bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 spielte adidas eine wichtige Rolle bei Frankreichs historischem Sieg. adidas stellte dem französischen Fußballverband, Fédération Française de Football, Bekleidung für die gesamte Mannschaft, Trainer und Hilfspersonal zur Verfügung. adidas lieferte ebenfalls die Fußballschuhe Predator® Precision, mit denen David Trezeguet und der überragendste Spieler des Turniers, Spielmacher Zinedine Zidane, wichtige Tore erzielten. 

Bei EURO 2000™ war adidas auch der offizielle Textilien-Ausstatter für nicht weniger als acht der sechzehn teilnehmenden Mannschaften - Deutschland, Frankreich, Spanien, Schweden, Rumänien, Jugoslawien, Türkei und Slowenien. 

Außerdem wurde jedes Tor bei dem Turnier mit dem adidas EQUIPMENT Terrestra Silverstream, dem offiziellen Spielball der EURO 2000™, erzielt. Der Terrestra Silverstream ist weicher, schneller und widerstandsfähiger als seine Vorgänger und wurde speziell entwickelt, um die Leistung von Spitzenspielern wie Zidane, Kluivert, Beckham und Del Piero noch weiter zu optimieren. 

Die "Männer in Schwarz" profitierten ebenfalls von adidas’ technologischer Ausrichtung in der Entwicklung und Produktion von Sportbekleidung. Die Schiedsrichter und ihre Assistenten trugen Textilien, die von adidas speziell für die EURO 2000™ entwickelt wurden und über genau die gleichen Technologien zur Temperatur- und Klimakontrolle verfügten, die auch den Spielern zugute kamen. 

Als Offizieller Ausrüster des Turniers lieferte adidas Bekleidung und Schuhe für jeden der 4.600 Offiziellen und 3.200 freiwilligen Helfer sowie für über 1.000 Balljungen und Hilfspersonal, die das Turnier aus logistischer und fußballspielerischer Sicht zu einem großartigen Erfolg verhalfen. 

Anmerkungen: *Spieler, die den EQUIPMENT Predator® Precision tragen, schossen 21 der 83 Tore (25,3%) bei EURO 2000™: Patrick Kluivert (Holland) 5 Tore, Nuno Gomes (Portugal) 4 Tore, Zlatko Zahovic (Slowenien) 3 Tore, Zinedine Zidane (Frankreich) 2 Tore, David Trezeguet (Frankreich) 2 Tore, Marc Overmars (Holland) 2 Tore, Alessandro Del Piero (Italien) 1 Tor, Cristian Chivu (Rumänien) 1 Tor, Joao Pinto (Portugal) 1 Tor.