Medien

adidas AG gibt vorzeitige Rückzahlung von Wandelanleihe 2003/2018 bekannt (ISIN DE0009038968)

Mi., 07. Oktober 2009

Herzogenaurach, 7. Oktober 2009 - adidas AG gibt heute im Namen ihrer niederländischen Tochtergesellschaft adidas International Finance B.V. bekannt, dass die Gesellschaft ihre im August 2003 begebene und von der adidas AG garantierte Wandelanleihe im Volumen von 400 Millionen Euro vorzeitig am 8. Oktober 2009 mit Wirkung zum 23. November 2009 gemäß § 3 Abs. 3 der Anleihebedingungen kündigt. Entsprechend den Anleihebedingungen werden die ausstehenden Schuldverschreibungen somit an diesem Tag zum Nennbetrag zuzüglich der bis zu diesem Tag aufgelaufenen Zinsen zurückgezahlt, soweit die Inhaber der Schuldverschreibungen nicht bis zum Ablauf des 9. November 2009 von ihrem Wandlungsrecht Gebrauch machen.

Aufgrund des aktuellen Kurses der adidas AG Aktie geht die Gesellschaft davon aus, dass die Inhaber der Anleihe ihr Wandlungsrecht überwiegend oder vollständig ausüben werden. Sofern sämtliche Inhaber der Anleihe von ihrem Wandlungsrecht Gebrauch machen, würden somit bis zu 15.684.313 neue Aktien auf Basis des Bedingten Kapitals 2003/II der Gesellschaft ausgegeben werden. Die neuen Aktien sind vom Beginn des Geschäftsjahrs 2009 an gewinnanteilsberechtigt.

Soweit vom Wandlungsrecht Gebrauch gemacht wird, reduziert die adidas AG ihre Finanzverbindlichkeiten und erhöht ihr Eigenkapital. Die Gesellschaft nähert sich damit ihrem erklärten Ziel eines Verschuldungsgrads von unter 50% weiter an.

Beliebt