Medien

Emission der Wandelanleihe von adidas-Salomon erfolgreich abgeschlossen

Mi., 27. August 2003

Herzogenaurach, 27 August 2003 - adidas-Salomon AG hat heute erfolgreich durch eine niederländische Tochtergesellschaft eine Wandelanleihe in Höhe von 400 Mio. Euro platziert. Der Kupon beträgt 2,5% und die Wandlungsprämie 40%. 

Der Erlös aus der Emission dient der Optimierung der Fremdkapitalstruktur und erlaubt es der Gesellschaft, ihre Finanzierungskonditionen zu verbessern. 

Die Wandelanleihe wurde von Deutsche Bank und Dresdner Kleinwort Wasserstein als Joint Lead Manager und Joint Bookrunner mittels eines Bookbuilding-Verfahrens ausschließlich bei Investoren außerhalb der USA, Kanada und Japan platziert. HSBC und HVB Corporates & Markets agierten als Co-Manager.

Diese Mitteilung dient nur zur Information und ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf der in dieser Mitteilung erwähnten Wandelanleihen oder anderer Wertpapiere der adidas-Salomon AG.

Beliebt