Diese Webseite wurde unter Verwendung modernster Techniken und Technologien umgesetzt. Leider unterstützt Ihre Browser-Version nicht alle dieser Technologien.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Webseite korrekt darstellen und alle Funktionen nutzen zu können.

OK, verstanden
Ihre Lesezeichen

Personalisieren Sie. Hier können Sie Ihre persönlichen Lesezeichen abspeichern. Um Lesezeichen hinzuzufügen klicken Sie bitte auf den Stern in der unteren rechten Ecke der Kacheln oder am unteren Rand jeder Seite.

SeitentitelBereichAngelegt amAuswählen
Sie haben noch keine Lesezeichen hinzugefügt.

Training und Weiterbildung

Wir möchten, dass alle unsere Mitarbeiter ihre persönliche Bestleistung erreichen.

Aus diesem Grund bieten wir unseren Mitarbeitern eine breite Vielfalt von Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten an, um Stärken weiter auszubauen, Fähigkeiten zu erweitern und individuelle Herausforderungen zu meistern. Dabei kommt es uns vor allem darauf an, die persönlichen Karriereziele der Mitarbeiter mit den Anforderungen unseres Unternehmens abzustimmen.

FORTBILDUNG UND WEITERENTWICKLUNG

Unsere Mitarbeiter sind unsere treibende Kraft.

Aus diesem Grund bieten wir unseren Mitarbeitern eine breite Vielfalt von Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten an, um Stärken auszubauen, Fähigkeiten zu erweitern und sie bei der Erreichung persönlicher Bestleistungen zu unterstützen. Oberste Priorität hat für uns, sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiter nicht nur ihre Leistung stetig verbessern, sondern auch lernen, wie sie ihre Karriere innerhalb der adidas Gruppe weiter voranbringen können.

Unser Learning Campus stellt das physische Zentrum für Fortbildung und Weiterentwicklung in der adidas Gruppe dar. Er umfasst ein Online-Portal mit Lernangeboten, auf die unsere Mitarbeiter jederzeit bei Bedarf zugreifen können, sowie Lernräume für Wissensbildung, Arbeitspraxis und Kollaboration. Der Online Learning Campus bietet allen Mitarbeitern neben selbstgesteuerten Lernaktivitäten auch Videomaterial und Gruppenaktivitäten. Dieses Konzept spiegelt unseren ‚New Way of Learning‘-Ansatz wider. Wir stellen Ressourcen bereit, um das Lernen am Arbeitsplatz, die soziale Interaktion und Zusammenarbeit sowie Präsenzschulungen zu unterstützen. Zudem entspricht der Learning Campus zu 100% unserem ‚Open Source‘-Ansatz: Unsere Mitarbeiter sind eingeladen, selbst Inhalte zu erstellen sowie ihre eigenen Erkenntnisse mit Kollegen zu teilen.

Für Mitarbeiter mit Personalverantwortung bieten wir maßgeschneiderte ‚Fit to Lead‘-Programme an, damit sie ihre Kompetenzen weiter ausbauen können und ihrer Führungsverantwortung gerecht werden.

Ein künftiger Schwerpunkt wird die Investition in Lerntechnologien für mobile Anwendungen sein, damit unsere Mitarbeiter jederzeit und von überall auf Lernangebote zugreifen können. Darüber hinaus wollen wir Lern-Apps anbieten, die Zusammenarbeit fördern und unseren Mitarbeitern ermöglichen, im Sinne von ‚Creating the New‘ Neues zu schaffen.

ERSTKLASSIGE FÜHRUNGSKOMPETENZ

Erstklassige Führungskompetenz im Fokus

Wir sind bestrebt, die Fähigkeiten unserer Führungskräfte zu fördern. Insbesondere liegt unser Fokus darauf, wie Führungskräfte das richtige Umfeld für unsere Mitarbeiter schaffen können, sodass diese inspiriert, engagiert und motiviert sind. 

Wir investieren daher fortwährend in die Führungsstärke und Kompetenz unserer globalen Führungskräfte. Zu Beginn des Jahres 2014 haben mehr als 85 globale Führungsteams (700 Führungskräfte) an einer sogenannten ‚Leadership Journey‘ teilgenommen. Diese intensiven Workshops fördern die Selbstreflexion und beinhalten ein 360-Grad-Feedback. Im weiteren Jahresverlauf 2014 lag der Fokus darauf, die Inhalte dieser Workshops umzusetzen und in die täglichen Führungsroutinen zu integrieren.

Förderung persönlicher Bestleistungen

Damit unsere Mitarbeiter ihre persönliche Bestleistung erreichen können, bieten wir breit gefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten an, um Stärken weiter auszubauen, notwendige Fähigkeiten zu erweitern und individuelle Herausforderungen zu meistern. Dabei ist für uns besonders wichtig, die individuellen Karriereziele unserer Mitarbeiter mit den Bedürfnissen unserer Organisation in Einklang zu bringen. Wir arbeiten deshalb kontinuierlich daran, unseren Talentmanagementprozess weiterzuentwickeln. Er umfasst das Leistungs- und Nachfolgemanagement sowie Entwicklungsprogramme und Fort- und Weiterbildungs-möglichkeiten, um unseren Mitarbeitern ihre nächsten Karriereschritte zu ermöglichen.

Talentmanagement

Die Kompetenz aktueller und zukünftiger Nachwuchs- und Führungskräfte des adidas Konzerns ist für unseren Erfolg von maßgeblicher Bedeutung. Speziell entwickelte Instrumente und Prozesse helfen uns, auf allen Ebenen des Konzerns Nachwuchskräfte mit Potenzial für Führungsaufgaben und Schlüsselfunktionen zu identifizieren. Zur Vorbereitung auf komplexere zukünftige Aufgaben nehmen sie an gezielten Entwicklungsprogrammen teil und durchlaufen speziell für sie zusammengestellte Entwicklungspläne.

Talent Carousel: Die adidas Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, die besten Leaders von morgen aufzubauen. Führungskräfte, die mit Selbstvertrauen, Kreativität und Zusammenarbeit genau diese Fähigkeiten auch bei anderen zum Vorschein bringen können und die in der Lage sind, frische Perspektiven und völlig neuartige Denkweisen zur Förderung von Kreativität und Innovation hervorzubringen. Zu diesem Zweck haben wir 2015 ein neues Weiterentwicklungsprogramm namens ‚Talent Carousel‘ eingeführt. Dieses Programm verschafft den Teilnehmern karriererelevante, funktions- und kulturübergreifende Erfahrungen und Erlebnisse, mit deren Hilfe zukünftige Leaders auf ihren Einsatz in einer ‚VUCA-Welt‘ vorbereitet werden. Die ersten Teilnehmer erhielten die Möglichkeit, zwei Jahre lang eine für sie neue Position im Bereich Brand oder Sales an einem anderen Standort einzunehmen. Während dieser Zeit können sie sich neue Kenntnisse aneignen, die für ihre Position relevant sind (funktionales Wissen), etwas über eine neue Kultur erfahren, sich neue Netzwerke aufbauen, Kontakte zu anderen Carousel-Teilnehmern knüpfen sowie von Coaching- und Mentoring-Möglichkeiten profitieren. Das Wichtigste ist: Talent Carousel Kandidaten bekommen auch einen detaillierten Plan, wie sie ihre Karriereziele in die Tat umsetzen können. Nach zwei Jahren haben die Teilnehmer die Wahl zwischen den drei folgenden Optionen: 1) das Programm an einem neuen Standort in einer anderen Position fortsetzen, 2) in der lokalen Organisation bleiben oder 3) zum Ausgangsstandort zurückkehren. 2015 war ein Pilotprogramm. In diesem Jahr haben wir mehr verfügbare Stellen in noch mehr Abteilungen.

Trainee Programm: Das Functional Trainee Programm (FTP) bietet Studenten mit internationalem Hintergrund und ausgezeichneten akademischen Referenzen die Chance, ihre Karriere beim adidas Konzern im Rahmen eines 18-monatigen Programms zu starten. Es umfasst sechs jeweils dreimonatige Stationen in verschiedenen Abteilungen. Mindestens eine dieser Stationen befindet sich dabei im Ausland. Zum Jahresende 2015 betrug die Teilnehmerzahl am FTP weltweit 27 (2014: 41).

Ausbildung und Praktikum: Unsere Programme zur beruflichen Weiterentwicklung werden um Ausbildungsangebote und Praktika ergänzt. Die Ausbildungsprogramme des adidas Konzerns geben jungen Menschen die Möglichkeit, direkt nach ihrem Schulabschluss in einem zwei- bis dreijährigen Ausbildungsprogramm mit Stationen in verschiedenen Abteilungen praktische Erfahrungen zu sammeln. Zu diesen Programmen gehören neben den Ausbildungen zu Einzelhandelskaufleuten, Industriekaufleuten und Fachinformatikern auch duale Studienprogramme. Ende 2015 beschäftigten wir in Deutschland 63 Auszubildende (2014: 60) und 40 duale Studenten (2014: 52). Im Rahmen unseres weltweiten Praktikumsangebots bieten wir Studenten die Chance, für einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten Berufserfahrung zu sammeln. Ende 2015 beschäftigten wir in Deutschland 553 Praktikanten (2014: 524).

LEISTUNGSMANAGEMENT

Um Spitzenleistungen im Konzern noch weiter voranzubringen, setzen wir ein Leistungsbeurteilungssystem namens ‚The Score‘ ein. Es vereint Zielsetzung, Mitarbeiterentwicklung und Leistungsbewertung in einem Prozess. Mit ‚The Score‘ können abgestimmte Team- und Einzelziele einfach und präzise festgelegt werden. Jeder Mitarbeiter wird mindestens zweimal jährlich beurteilt und erhält Feedback von seinem unmittelbaren Vorgesetzten.

NACHFOLGEMANAGEMENT

Im Bereich des Nachfolgemanagements zielt der Ansatz des adidas Konzerns darauf ab, einen stabilen und stetigen Geschäftsverlauf zu gewährleisten. Wir erreichen dies durch einen weltweit einheitlichen Nachfolgeplan, der die Nachfolge ab der mittleren Führungsebene abdeckt. Anhand regelmäßiger Prüfungen stellen wir sicher, dass individuelle Weiterentwicklungspläne vorliegen, um potenzielle Nachfolger auf die zukünftige Rolle vorzubereiten.